#1 Auf ein Tratscherl: Handgemachtes aus Österreich. Regional ist nicht egal!

Jaaa servus meine Lieben, der erste Eintrag des "Auf ein Tratscherl" Blogs ist nun Live!
Ich werde mich hier immer wieder über aktuelle Themen äußern, bissl plaudern und evtl. auch sudern😁
Bin schon sehr gespannt wohin die Reise führt! 

Wir starten auch direkt los mit einem sehr wichtigen Thema:
Regional ist nicht egal!
Wieso ist lokales und regionales Einkaufen so wichtig?

Zunächst Mal das offensichtliche: 
Unsere Welt ist von Schnelllebigkeit geprägt. Allein, dass du bis hier her gelesen hast, gleicht ja schon einem Wunder 😉
Die Aufmerksamkeitsspanne eines durchschnittlichen Tiktok-Users liegt bei 3 Sekunden. Wenn ein Versand länger als einen Tag dauert sind wir genervt. Wir erwarten eine sofortige Antwort, wenn wir jemanden eine Nachricht schicken. Und und und..

Ich will diese Dinge nicht verteufeln, so ist die Zeit nun mal (it is what it is).
ALLERDINGS will ich einen Blick auf das wesentliche werfen:
Wir vergessen manchmal, wie wertvoll die kleinen Schätze direkt vor unserer Haustür sind. Lokale Geschäfte sind das Herzstück unserer Gemeinschaft – sie spiegeln nicht nur die Vielfalt unserer Region wider, sondern auch die Leidenschaft, die Ambition und Kreativität der Menschen, die sie führen.

Und weida? 😶
Na schau, warum gerade lokal einkaufen wichtig ist:

Unterstützung der Gemeinschaft:
Gerade in schweren und chaotischen Zeiten wie jetzt, ist es entscheidend, unsere lokale Wirtschaft zu stärken. Nämlich: Jeder Euro, den wir in unseren lokalen Geschäften ausgeben, fließt direkt in die Unterstützung unserer Nachbarn, Freunde und Familien. Lokale Unternehmen sind das Rückgrat unserer Gesellschaft, und durch den Einkauf vor Ort tragen wir dazu bei, dass diese Gemeinschaft weiter wachsen und florieren kann. Leiwand oder?

Umweltfreundlichkeit:
Lokales Einkaufen bedeutet auch einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. (Da freuen sich auch die Klimakleber) Kurze Lieferwege reduzieren den CO2-Ausstoß, und oft werden Produkte vor Ort mit Bedacht und Nachhaltigkeit hergestellt - vor Allem von kleinen Herstellern. So können wir gemeinsam einen kleinen, aber wichtigen Schritt in Richtung Umweltschutz gehen.

Das Persönliche:
Die persönliche Beratung und das Zwischenmenschliche machen den Einkauf zu einem herzlichen Erlebnis. Hier findet nicht nur ein einfacher Erwerb von Produkten statt sondern es kann ein Austausch von Geschichten, Emotionen und Persönlichkeit entstehen! Wann hast dich das letzte Mal länger als eine Minute gefreut, nachdem du das Xte Amazon Packerl bekommen hast? Und wie sehr hast du dich als Kind immer gefreut, als dir die Billa-Feinkostdame ein Blatterl Extrawurst zum kosten gegeben hat? 
Man schätzt die Dinge die man persönlich bekommen hat, vorallem nach einem netten Austausch, einfach viel mehr! :)

You got a point, aber was tun?
Na schau: Lokales supporten wir, indem wir bewusst bei unseren Nachbarn einkaufen, lokale Veranstaltungen besuchen und ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Jeder kleine Beitrag zählt.
Sowohl bei uns im physischen- als auch im Online-Shop, findest du eine Vielzahl an Produkten von regionalen und ambitionierten Menschen, die liebend gerne ihre Kreationen und die Geschichten dahinter mit euch teilen wollen. 

Ahja: Ein Blatterl Extrawurst bekommts bei mir nicht aber ein Kaffeetscherl kann ich euch gern anbieten 😁

In dem Sinne:
#shoplocal #supportlocalbusinesses #regional #togetherwegrow

Tschüssi & Baba

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.